VERSANDKOSTENFREI ab 50 EUR Bestellwert

Rezepte

Kuchen zum Frühstück, wieso denn nicht??
Ich bin ja eine sehr, sehr große Kuchenliebhaberin. Da liegt es doch nahe, sich auch mal ein Stückchen zum Frühstück zu gönnen. In Fachkreisen auch unter dem Begriff “Frühstückskuchen” bekannt. Man muss dem Kind nur einen passenden Namen geben. 
Winterlicher Milchreis mit Birnenkompott
Milchreis erinnert mich ja immer an meine Kindheit – eigentlich komisch, dass ich ihn erst vor Kurzem wieder für mich entdeckt habe. Egal, ob heißt oder kalt, er ist definitiv eine leckere und gesunde Frühstücksalternative (sofern man das “normale” Rezept ein bisschen abwandelt). Und da ich morgens nicht immer so viel Zeit habe, finde ich es umso großartiger, dass er sich super vorbereiten lässt. Es spricht jetzt also nichts mehr dagegen, das Rezept auszuprobieren. 
Heißer Schoko-Traum

Für alle Schokoholics, wie mich, teile ich hier eine gesunde Kakaovariante, die wirklich extrem lecker ist.

Insbesondere in der kalten Jahreszeit, empfinde ich eine heiße Tasse Kakao immer wieder als Wohltat – egal zu welcher Tageszeit. Da die üblichen Kakaogetränke in der Regel voll mit Zucker und zugleich eher nährstoffarm sind, habe ich nachfolgende Variante getestet.

Dutch Baby für einen gelungenen Pancake Sunday
Wenn man sonntags auf Instagram unterwegs ist, sich für Essen und insbesondere für Frühstück interessiert, dann entgehen einem nicht die zahlreichen Pancake Beiträge – ich sag nur #pancakesunday. Ich kann den Trend, sich sonntags Pfannkuchen zum Frühstück zu gönnen, auf jeden Fall sehr, sehr gut nachvollziehen.

Was suchst du?

Einkaufswagen